Es gibt Momente, in denen die Parallelen bei Schwangerschaften von Säugetieren einfach sehr deutlich werden...

WT 14 Sheena-Fressen

Für Sheenna besteht zur Zeit das Leben eigentlich nur aus Fressen... beziehungsweise diesen unangenehmen Pausen zwischen den Mahlzeiten...

WT 14 Diese-Menge

Dabei wird mit harten Bandagen gekämpft: Diese Menge Obst, Gemüse und Ergänzungen bilden die Grundlage für zwei Tage gesundes Essen für drei Hunde und eine schwangere Hündin. Aber: Nach dem Essen ist vor dem Essen!

WT 14 Und-endlich-das-Fleisch

Und so kommt es täglich zum Finale: Endlich (!) Abendessen, endlich Fleisch!!! So kann das Nachtessen seine beruhigende Wirkung über Nacht entfalten, solange, bis sich der Kreislauf schliesst und es Morgen wird... und der Hunger kommt...

Ich habe gerade eine Unterhaltung unserer ungeborenen Welpen belauscht und dachte mir, das müsst Ihr wissen (ich gebe es wörtlich wieder):

ungeborenEin ungeborenes Welpenpärchen unterhält sich im Bauch seiner Mutter.

"Sag mal, glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?" fragt der eine Welpe.

"Ja, auf jeden Fall! Hier drinnen wachsen wir und werden stark für das was draußen kommen wird." antwortet der andere Welpe.

"Ich glaube, das ist Blödsinn!" sagt der erste. "Es kann kein Leben nach der Geburt geben. Wie sollte das denn bitte schön aussehen?"

"So ganz genau weiß ich das auch nicht, aber es wird sicher viel heller als hier sein. Und vielleicht werden wir herumlaufen und mit dem Mäulchen fressen?"

"So einen Unsinn habe ich ja noch nie gehört! Mit dem Mäulchen fressen, was für eine verrückte Idee. Es gibt doch die Nabelschnur, die uns ernährt. Und wie willst du herumlaufen? Dafür ist die Nabelschnur viel zu kurz."

"Doch, es geht ganz bestimmt! Es wird eben alles nur ein bisschen anders."

"Du spinnst! Es ist noch nie einer zurück gekommen von `nach der Geburt`. Mit der Geburt ist das Leben zu Ende. Punktum!"

"Ich gebe ja zu, dass keiner weiß, wie das Leben nach der Geburt aussehen wird. Aber ich weiß, dass wir dann unsere Mutter sehen werden und sie wird für uns sorgen."

"Mutter??? Du glaubst doch wohl nicht an eine Mutter? Wo ist sie denn bitte?"

"Na hier! Überall um uns herum. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie könnten wir gar nicht sein."

"Quatsch! Von einer Mutter habe ich noch nie etwas bemerkt, also gibt es sie auch nicht."

"Doch, manchmal, wenn wir ganz still sind, kannst du sie bellen hören. Oder spüren, wenn sie unsere Welt leckt..."

15. Januar 2014 - Tag 25 der Trächtigkeit:

Sheena ist tragend. Heute haben wir es schwarz auf weiß. Und kommen glücklich und mit einem riesen Grinsen im Gesicht vom Tierarzt zurück.

So viel sei gesagt..."Es ist eine Menge los im Bäuchlein"!

Unsere "Sheena" Ulana-Zaduma du Mon-Bijou und Nuri Awangarda's Braveheart werden Eltern. Wir erwarten unsere blinden Passagiere um den 22.02.2014...

Wir werden ab jetzt einmal in der Woche Sheena Gewicht und Ihren Bauchumfang kontrollieren. Und es hier in unserem Tagebuch veröffentlichen.

u schall sheena 2014

Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln.

 

© 2021  Pon-vom-Hollywuff
Sabine Holdorf - Winkel 408 - 5057 Reitnau - Tel. 0041 41 390 44 33 - sabine.holdorf@pon-vom-hollywuff.ch